Volontariat

Warum?

"Ferien" auf andere Art machen? ... als Hilfe vor Ort? Also ehrlich - mit Ferien hat so eine Hilfe vor Ort nichts zu tun.

Aber wäre das so abwegig? Anstatt der üblichen Ferien macht man ein Praktikum (oder schöner gesagt - ein Volontariat) - bringt sich in ein Sozialprojekt ein, lernt die Zu- und Umstände im fremden Land aus erster Hand kennen, hilft den Kindern und Jugendlichen in der Kindertagesstätte und im Kinderheim. Unter dem Strich bleibt nur Positives - selbst viel erlebt, erfahren, für einige Zeit das Leben aus einer anderen Perspektive betrachtet, für andere eine tatkräftige und wertvolle Hilfe gewesen. 

 In den Kinderheimen und Kindertagesstätten in Zabrani sind wir um Unterstützung sehr dankbar. Vor allem für Hilfe bei der Kinderbetreuung und beim Mitgestalten von Kinderaktivitäten, aber auch im Garten oder im Haus kann mitgearbeitet werden – wir suchen laufend personelle Unterstützung. Mithilfe von freiwilligen Mitarbeitenden ist für unsere Arbeit in Zabrani sehr wertvoll: Wir erhalten neue Inputs und Ideen. Und vor allem ist es ein Gewinn für die von uns betreuten Kinder und Jugendlichen.

Wie? 

Pädagogische Mitarbeit:

  • Mit den Kindern spielen, basteln, musizieren, Unterstützung bei den Hausaufgaben, bei Ausflügen und Freizeitlager teilnehmen, …
  • In der Hauswirtschaft mithelfen.
  • Nach Möglichkeit in den Gärten werkeln oder kleinere Reparaturen erledigen.
  • Auch ohne rumänische Sprachkenntnisse möglich - hier empfehlen wir eine Aufenthaltsdauer von mindestens drei Monaten. Es braucht eine gewisse Zeit, bis man sich in der Umgebung und in einer fremden Kultur zurechtfindet; Wenn es die Situation vor Ort zulässt, sind auch Einsätze ab einem Monat möglich.

Ausgebildete Handwerker können uns mit einem Kurzeinsatz bei kleinen Sanierungsarbeiten unterstützen.

View the embedded image gallery online at:
https://kiru.ch/volontariat#sigProIdf8c906d846
  

Wie funktioniert es? - Was bieten wir Ihnen?

  • Informations-/Bewerbungsgespräch, Beratung, Begleitung vor Ort, Kost und Logis sind kostenlos.
  • Reisekosten, Versicherungen sowie weitere Auslagen sind selbst zu bezahlen. Bei Einsätzen von mehr als drei Monaten wird ein monatliches Taschengeld vergütet.
  • Auf Wunsch schriftliche Bestätigung des Praktikums (Zeugnis).
  • Mitarbeit auf ehrenamtlicher Basis. 

View the embedded image gallery online at:
https://kiru.ch/volontariat#sigProIdd6661de70b
 

Noch Fragen? 
Interessiert an einem Praktikum in der Kindertagesstätte oder im Kinderheim in Zabrani?
Dann rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben uns per Mail oder per Kontaktformular.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!